Ein Blick ins Chemnitz Wimmelbuch

Rückschau und Vorschau in mein aktuelles Kinderbuch-Werk. Im heftigen Spätsommer 2018 war ich gerade mittendrin, in den bunten Illustrationen, um aus Chemnitz ein Bilderbuch zu zeichnen.

Hier ein Instagram Post und Einblick vom Schlossteich mit viel Liebe und Details.

View this post on Instagram

Hallo vom Chemnitz Wimmelbuch! Den Sommer über habe ich viele Gesichter in unserer Stadt beobachtet und gezeichnet und mir von den Leuten erzählen lassen, was sie so erlebt haben, welchen Lieblingsplatz sie haben und wurde gefragt ob, ihr Hund nicht auch mit ins Buch darf. Das war sehr menschlich, was ich mag und immer wieder erbauend. Dafür bin ich dankbar. Im Moment stecke ich in den letzten… äh Linien für die insgesamt sechs Motive. Die Bilder hier sind ein Sneak Peek vom Schloßteich. Ich hoffe, dass trotz und vielleicht wegen allem Schlechten und Erschütternden, das uns aktuell bewegt, umhaut und mahnt, es gut sein wird, Chemnitz in einem Bilderbuch wiederzufinden. Und ich hoffe, dass ihr viele Facetten eurer Stadt wiedererkennt. Ein paar Spitzen konnte ich mir nicht verkneifen, Zynismus lass ich bleiben. Ihr kennt das Zitat: „Seid mutig!“ ❤️ . . #illustration #draw #drawing #childrenbook #wimmelbild #kinderbuchillustration #comic #illo #urbansketching #illustator #willegoos #stephaniebrittnacher #chemnitz #schlossteich #chemnitzwimmelbuch

A post shared by Stephanie Brittnacher (@frau_kneet) on